Grußkarten – Stempelset „Für alle Zeit“

Ich zeige dir heute mal ein paar tolle, einfache und schnell gestempelte Karten. Diese sind perfekt für Anfänger geeignet, weil man nicht viel Material benötigt um diese Grusskarten für ganz verschiedene Anlässe zu gestalten.

Verwendet habe ich das Stempelset Für alle Zeit (JK 2020-21) und als Ergänzung bzw. Erweiterung eignen sich perfekt das Stempelset Zauberhafte Grüsse (JK 2020-21) mit ganz vielen tollen Sprüchen und das Stempelset Geschmackvoll gestaltet (JK 2020-21).

Es lassen sich schnell und einfach tolle Hintergründe stempeln, noch einen Spruch und schon hat man Karten für Hochzeiten, Geburtstage, einfach mal so und ganz viel mehr ….

Für den besonderen Hingucker einfach den Spruch auf ein Etikett stempeln und mit den Dimensionals (3D Klebepads) aufkleben. Dafür eignet sich zum Beispiel perfekt die neue Stanze nach Wahl Allerliebste Anhänger (JK 2020-21).

Vielleicht konnte ich dich inspirieren. Lass mir gern einen netten Kommentar da.

Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;   MK = Minikatalog

Stephan wird 40 !

Hallo Ihr Lieben !

Bereits Ende Januar ist mein lieber Mann Stephan 40 geworden !!!

Normalerweise feiern wir unsere Geburtstage nicht mehr groß, weil unsere Familien nicht in unserer Nähe wohnen, aber die Runden werden dann natürlich doch gefeiert. Und hier zeige ich Euch gern mal die Einladung …

Da ich mal wieder seeehr spät dran war mit den Einladungen, mussten diese dann einfach schnell gehen. Und das ist das Ergebnis:

Einfach drei Stücke Farbkarton – bzw. für die erste Seite habe ich Farbkarton Pergament benutzt – zurechtschneiden. Diese habe ich dann mit einem Brad zusammengebunden.

Auf Seite 1 ein Foto von Stephan als Kind und (fast) 40-jähriger. Da unser Sohn gerade ungefähr im gleichen Alter ist wie Stephan auf dem Foto, war für alle unsere Gäste die Familienähnlichkeit ersichtlich 😀 – wie der Vater so der Sohn … denn Anton sieht seinem Papa hier zum Verwechseln ähnlich.

Auf Seite 2 prangt die runde Zahl – in petrol.

Und auf Seite 3 findet man alle Infos.

Und schon war sie fertig 😀 – ruck zuck war dieser Punkt dann endlich auch erledigt.

Für den Geburtstagstisch habe ich dann noch diesen Wimpel gefertigt, um ein bisschen was persönliches in der Deko zu haben. Außerdem sollten auch unsere beiden größten Schätze – unsere Kinder – eine Rolle spielen.

die Vorderseite:

und die Rückseite:

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen inspirieren und freue mich über eure Kommentare ….. 🙂

12 Kartengrüße zur Hochzeit – Mai 2018

Hallo Ihr Lieben !

Ihr kennt sicher das Spiel „Kartengrüße“ zur Hochzeit. Dabei geht es darum, dass man dem frischvermählten Ehepaar nach der Hochzeit monatlich oder wöchentlich Kartengrüße zusendet, um das erste Ehejahr auch noch einmal zu etwas ganz besonderem zu machen.

Auch ich habe dieses Spiel für meinen Bruder und dessen Frau zu ihrer Hochzeit vorbereitet. Ich habe mich für die monatliche Variante entschieden, alle 12 Karten selbst gebastelt und auf der Hochzeitsfeier an die Gäste verteilt.

Heute zeige ich Euch die Karte für den Monat Mai 2018 ….

In diesem Monat habe ich thematisch den Geburtstag der Braut aufgegriffen. Lysann feierte nämlich heute ihren Geburtstag. Ich hoffe die Karte kommt auch pünktlich an….

Dieses wunderschöne Motiv einer Farm ist aus dem Stempelset Heartland (JK 2018-2019) und bot sich perfekt an. Denn Lysann und Roy sind ja Bauernhofbesitzer 😉

Ich werde jeden Monat – sobald die entsprechende Karte bei Lysann und Roy eingegangen ist – auch Euch diese zeigen 😀 . Vielleicht dient ja die ein oder andere Karte Euch als Idee 😉 oder Ihr gestaltet ebenfalls 12 Karten für ein Brautpaar….

Hier habt Ihr alle noch einmal auf einem Blick:

Oktober –> KLICK

November –> KLICK

Dezember / Januar –> KLICK

Februar –> KLICK

März –> KLICK

April –> KLICK

Mai –> hier bist Du gerade 😉

Hinterlasse mir gern einen Kommentar – ich freu mich….


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;   HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;   FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Karten zum Muttertag und Vatertag

Hallo Ihr Lieben !

Ich wünsche heute den vielen fleißigen Mamas da draußen einen wunderschönen Muttertag. Genießt das Zusammensein mit euren Familien oder tut einfach mal ganz ohne schlechtes Gewissen das, was ihr gerne tun möchtet – denn heute ist euer Tag !!!

Und ganz passend zeige ich euch heute natürlich die Karte, die ich für meine liebe Mutti gebastelt habe…

Der Blütenkranz ist mit dem Stempelset Kaffeekränzchen sowie den passenden Framelits Café (FSK 2018) entstanden. Die kleinen zauberhaften Herzchen sind aus dem Stempelset Heart Happiness (FSK 2018). Diese Produkte sind leider auf der Ausverkaufsliste und verlassen uns spätestens Ende Mai.

Dieses hübsche Etikett ist neu und ich bin schon schwer verliebt. Die Framelits heißen Bestickte Etiketten (JK 2018-2019) und werden ab Juni im neuen Jahreskatalog erhältlich sein.

Und die wunderschönen Blüten und Blätter sind mit den Thinlits Blütenpoesie (JK 2018-2019) entstanden.

Natürlich hat auch mein Papa am Donnerstag eine Karte bekommen.

Als Alternative ist auch noch diese entstanden:

Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag und wenn euch meine Ideen gefallen, dann hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar…


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;  * HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;  * FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

eine Rahmenbox als Schmuckverpackung

Hallo Ihr Lieben !

Eine liebe Freundin hat für Ihren Mann zu Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk gekauft. Eine Kette mit einem Anhänger, auf dem die Namen des Paares und ihrer Kinder eingraviert sind. Aber verpackt in einem einfachen Organzasäckchen war das nicht unbedingt sehr persönlich. Also habe ich Ihr eine männliche Schmuck-Geschenkverpackung gemacht.

Ich habe eine Rahmenbox in flüsterweiß mit einer Manschette in jeansblau gewerkelt. Die Sterne auf der Manschette sind weiß embossed.  Die Sprüche sind aus einem älteren Stempelset, dass leider nicht mehr erhältlich ist.

Die Rahmenbox habe ich im Inneren mit einem Spruch aus dem Stempelset Für Freunde (JK 2017-2018) bestempelt. Und schon ist eine nette kleine Geschenkverpackung im männlichen Look fertig – und macht mehr her als ein Organzasäckchen 😉

Vielleicht konnte ich Dich inspirieren….und wenn Du Lust hast mit mir zu basteln, dann buche gleich Deinen Kreativabend bei mir. Ich freu mich.

 

liche Grüße Eure

Sindy

 


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;   HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;   FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Explosionsbox als Geldgeschenk zum 40. Geburtstag

Hallo Ihr Lieben !

Gleich ist Mitternacht und ich will Euch unbedingt noch diesen Beitrag schreiben, damit Ihr mal wieder was von mir hört 😉 und vor allem seht 😀

Diese Explosionsbox ist als Geldgeschenk für einen 40. Geburtstag entstanden und da es sich um ein männliches Geburtstagskind handelt, wurde die Farbkombi marineblau/weiß gewünscht.

Für die Außendeko habe ich mir die Framelits Stickmuster (JK 2017-2018) hergenommen. Das Lochmuster ist mit den Thinlits Fensterschachtel (JK 2017-2018) entstanden.

Diese – wie ich finde – wunderschöne Schleife ist eine Stanzschablone von Marianne Design. Die Blätter habe ich mit der Handstanze Blätterzweig (HWK 2017) ausgestanzt. Dazu ein bisschen Juteschnur und fertig.

Innen habe ich die Außendeko auch wieder aufgegriffen. Der Streifenhintergrund ist aus dem Stempelset Playful Backgrounds (JK 2017-2018). Die Sprüche auf der linken Seite sowie auf den kleinen Fähnchen sind aus dem Stempelset Alles Liebe, Geburtstagskind! (JK 2017-2018).

Der Name des Geburtstagskindes sowie der Spruch auf der kleinen Schachtel sind mit den Klartext Stempeln von Dani Peuss entstanden.

Die Zahl habe ich mehrmals mit den Framelits Große Zahlen (JK 2017-2018) ausgestanzt und übereinander geklebt, damit es erhaben wirkt.

Die Box ist beim Geburtstagskind bereits angekommen und hat hoffentlich viel Freude bereitet.

und nun wünsche ich Euch eine gute Nacht… ich geh jetzt in Bett … 😀

Vielleicht konnte ich Dich inspirieren….und wenn Du Lust hast mit mir zu basteln, dann buche gleich Deinen Kreativabend bei mir. Ich freu mich.

liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;   HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;   FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Geburtstagskarte für einen Hufschmied – #schnellundeinfach

Hallo Ihr Lieben !

Wenn ein Hufschmied seinen 50. Geburtstag feiert, muss selbstverständlich auch eine Karte mit Hufeisen her…

Und so ist diese Karte entstanden…

Die Hufeisen sind Stanzen von Marianne Design. Der Hintergrund ist geprägt mit der Prägeform Holzdielen von Stampin´Up (JK 2017/2018). Die Zahlen sind Framelits Große Zahlen (JK 2018/2018). Und die Banner sind mit dem Stempelset Geburtstagsbanner mit den passenden Framelits Bunter Banner-Mix (beides JK 2017/2018) gemacht.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;   HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;   FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Schiebekarte zum 50. Geburtstag für einen Traktoristen

Hallo Ihr Lieben!

Die Aufgabe lautete: eine Karte zum 50. Geburtstag zu werkeln. Das Geburtstagskind arbeitet bei John Deere, also gerne etwas mit einem Traktor. Alles klar 😀

Und wie das so ist, manchmal fällt einem einfach gar nichts richtiges ein und dann wiederum LÄUFT ES – im wahrsten Sinne des Wortes – beziehungsweise in meinem Fall fährt es – der Traktor für meine Karte.

Denn wie der Zufall es wollte, stolperte ich an dem Tag, an dem ich die Karte werkeln wollte, über ein Tutorial-Video bei You Tube zum Thema Schiebekarte und gleich war mir klar, das musste die Kartenform sein. Also Kartenform war klar, Traktor musste es sein und eine fette 50 muss drauf 😉 Alles in einen Topf, schütteln und das kam dabei heraus:

Die Karte ist einfach zu machen und gibt so einen tollen Effekt, gerade für Sachen, die sich eh im Normalfall bewegen.

Ich habe den Hintergrund – mal wieder mit meinem Lieblingsstempelset Timeless Textures (JK 2017/2018) – wild bestempelt. Die Schriftzüge sowie diese Streifen darüber auf dem Cover sind aus dem Stempelset So viele Jahre (JK 2017/2018). Die Zahl 50 habe ich mit den Framelits Große Zahlen (JK 2017/2018) ausgestanzt. Das Cover, die Zahlen sowie den Ausschnitt des Schiebefensters habe ich alles mit Stempelfarbe (hier schiefergrau) geinkt.

Der Traktor ist von my favorite things – farm tastic. Hier musste ich mal wieder fremd gehen 😉 Auch der Karteireiter zum herausziehen ist ein Fremdprodukt, jedoch wird es im neuen Jahreskatalog von Stampin´Up! eine Handstanze mit einem runden Karteireiter geben 😀

Ich hoffe ich konnte Euch inspirieren, ich freue mich über Eure Kommentare.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag – hoffentlich heute mit weniger Wasser von oben 😀

liche Grüße Eure

Sindy


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;   HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;   FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

Anleitung für einen Werkzeugkasten – ohne Cameo

Hallo Ihr Lieben !

Nachfolgend erhälst Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für meinen Werkzeugkoffer. Die Idee dieses Werkzeugkastens habe ich hier im Netz gefunden. Da ich jedoch nicht im Besitz einer Cameo Schneidemaschine bin, habe ich mir die Maße und die Anleitung für die “Handarbeit” selbst erarbeitet.

Die Anleitung stelle ich gern kostenlos zur Verfügung, aber aus Respekt und Anerkennung meiner Arbeit bitte ich dich mir doch einen netten Kommentar auf meinem Blog/eine Verlinkung bei Veröffentlichung/einen Daumen hoch auf meinen Kanälen zu hinterlassen. Vielen herzlich Dank. 🙂

Die Gesamtmaße meines Werkzeugkoffers betragen 15 x 8 cm und eine Gesamthöhe von 8 cm.

Und nun viel Spaß beim Nachbasteln 😀

Bitte entschuldigt schon mal vorab die nicht perfekte Qualität der Bilder. Diese habe ich auf meinem Basteltisch während des Entstehungsprozesses gemacht und leider habe ich da nicht das optimale Fotolicht.

Ihr benötigt Cardstock mit den Maßen:

1 Stück  27 x 20 cm für die untere Box (hier petrol)

2 Stücke 21 x 15,5 cm für die oberen beiden Boxen (hier saharasand)

2 Stücke 29 x 1,5 cm für den Henkel (hier petrol)

4 Stücke 5,2 x 1 cm für die Scharniere (hier petrol)

Der Cardstock für die untere Box mit den Maßen 27×20 cm wird nun gefalzt. An der langen Seite bei 1cm/6cm/21cm/26cm. An der kurzen Seite bei 1cm/6cm/14cm/19cm. Nachträglich werden nun noch Falzlinien (rote Pfeile) mit einer Breite von 1 cm gezogen, allerdings nicht durchgehend, sondern nur innerhalb der 5cm-Felder, wie auf dem Bild zu sehen ist eingezogen. Das geht am besten auf so einem Falzbrett. Ich habe hier das Simply Scored von Stampin`Up! mit metrischer Einteilung.

Nun wird zugeschnitten. Bitte beachtet dabei, das die äußeren schmalen Falzungen oben, unten, links und rechts gerade geschnitten werden und unsere nachträglich gesetzten Falzungen angeschrägt werden. Man kann es eigentlich auf dem Bild sehr gut erkennen.


Jetzt werden die Löcher für die Brads gesetzt. Hier habe ich länger experimentieren müssen 😀 Das war das schwierigste an der Box, denn die beiden oberen Boxen sollen ja auch gut auf und zu gehen, deshalb dürfen die Scharniere nicht zu kurz sein und müssen im richtigen Winkel sitzen. Als ich endlich die richtigen Maße hatte, habe ich mir für alle Teile die gelocht werden eine Schablone angefertigt. Nun brauche ich diese nur noch auflegen und die Löcher vorzeichnen.

Hier sind die gesamten Lochschablonen mit allen Maßen als PDF-Datei:

Hier an dieser Stelle ein kleiner Nachtrag: Leider kann ich nach meinem Blogumzug im November 2019 die Lochschablone als pdf-Datei nicht mehr verlinken. Schreibe mir einfach eine E-Mail an sindy.breitkreuz@freenet.de und ich sende dir die Schablone per E-Mail zu. Alles kostenlos, aber über einen netten Kommentar/Verlinkung/Daumen hoch von dir würde ich mich natürlich sehr freuen 😉

Bevor Ihr nun die Box zusammenklebt, bitte noch an allen 4 Klebefalzen das Loch stanzen, denn sonst geht der Brad nicht durch. Hierfür einfach von außen das Loch auf dem Falz markieren und noch einmal lochen.

Nun könnt Ihr die Box zusammenkleben. Für eine noch bessere Stabilität dient der schmale Kranz. Auch diesen könnt Ihr nun an den Ecken noch zusammenkleben.

Wenn Ihr, so wie ich es hier getan habe, noch etwas auf den Boden kleben wollt, dann tut dies am besten bevor ihr den Kranz zusammenklebt.

So fertig ist die untere Box, nun kommen die zwei kleinen.

Beide Cardstock mit den Maßen 21×15,5 cm werden gefalzt: An der langen Seite bei 3cm/18cm. An der kurzen Seite bei 1,5cm/5,5cm/8,5cm/12,5cm.

Nachträglich werden nun auch hier Falzlinien (in den 3cm-Feldern) mit einer Breite von 1 cm eingezogen.

Und dann zurecht geschnitten.

An der langen Seite des 3cm-Feldes stanzt Ihr mittig einen Halbkreis, damit man den Deckel der Box leichter öffnen kann.

Nun die Löcher setzen. Hierbei müsst Ihr die Lochschablone so anwenden/drehen, dass die Löcher wie auf dem Bild zu sehen ist, zu der Seite zu dem Halbkreis zeigt.

Auch hier bitte vor dem zusammenkleben noch einmal prüfen, ob die Löcher von dem inneren Klebefalz nicht verdeckt werden. Ggf. wie oben beschrieben den Falz auch lochen.

Die 4 Scharniere haben die Maße 5,2×1 cm. Ich habe die Ecken abgerundet – sieht optisch schöner aus. Und dann werden auch diese gelocht.

Den Henkel habe ich doppelt gemacht, damit der nicht so instabil ist. Einfach zwei Streifen Cardstock mit dem Maß 29×1,5 cm zurecht schneiden und übereinander kleben. Anschließen auch hier die Löcher setzen.

Nun wird zusammengebaut. Wenn Ihr die Boxen bestempeln wollt, müsst Ihr dies natürlich vor dem zusammenkleben tun 😉

Wie ich schon erwähnt habe, ist dies der kniffeligste Teil. Sogar mit meinen Lochschablonen haben 3 Kästen ohne Probleme funktioniert und beim vierten musste ich ein bisschen nacharbeiten. Das liegt zum Teil am Papier und auch an den Brads.

Ich kann Euch folgende Tipps geben:

Macht die Brads nicht gleich zu fest – lasst Euch Spiel.

Wenn die Brads ein bisschen unter Spannung stehen, dann könnt Ihr auch noch die Löcher ein bisschen einschneiden – so hat es dann auch bei mir mit meiner Problembox geklappt.

Da dies keine Schneidedatei ist, mit der jede Box zu 100%ig gleich wird, hat man natürlich auch immer das Risiko, dass man ein wenig nacharbeiten muss, weil nicht alles gleich auf Anhieb perfekt passt. Bitte habt dafür Verständnis.

Wenn alles passt, kann dekoriert werden.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln 😀 Wenn Ihr noch Fragen habt oder Unklarheiten sind, einfach in den Kommentaren eine Nachricht hinterlassen oder eine E-Mail schreiben 😀

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.


Die fett hinterlegten Produkte sind von Stampin´Up! und können über mich bezogen werden, sofern sie noch bestellbar sind.
* JK  =  Jahreshauptkatalog ;   HWK  =  Herbst-/Winterkatalog ;   FSK  =  Frühjahr-/Sommerkatalog
Du möchtest etwas bestellen? Schreibe mir einfach eine E-Mail. Alle Informationen findest Du hier.

maritime Geburtstagskarte mit Geldumschlag

Hallo Ihr Lieben !

Ich habe heute eine Geburtstagskarte mit einem Geldfach für Euch. Das Geburtstagskind hat sich eine finanzielle Zugabe zu einem größeren Geschenk gewünscht. Dem kommen wir gern nach, aber einfach nur Geld in einen Umschlag stecken, ist ja doch zu simple. Also muss eine schöne Karte her.

Ich habe einen maritimen Look gewählt, weil der Empfänger die Nordsee liebt.

Mit einem maritimen Stempelset – dieses ist von Marianne Design – habe ich mir sozusagen mein eigenes Designerpapier hergestellt. Der kleine Geldumschlag ist mit einer Stanze von Marianne Design gestanzt und danach mit einer Prägeschablone geprägt, damit er nicht so schnöde aussieht. Einen solchen Umschlag kann man auch schnell und einfach mit dem Stanz- und Falzbrett von Stampin´Up! herstellen.

Noch ein bisschen Jutegarn wild drumgewickelt und schon ist die Karte fertig 😀

 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Lob oder Kritik? Ich freue mich über nette Kommentare.

liche Grüße Eure

Sindy


Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest Du hier.